Tag 1 der SuperKarpata 2019

Heute war der große Tag, um 06:00uhr ging es von Nassenhausen in Richtung Hellsklamm (bei Wien) zum Start zur SuperKarpata 2019. Wie im Münchner Umland nicht anders zu erwarten, der erste Stau war bereits auf der Umgehungsautobahn von München. Kurz nach München gleich die nächste Überraschung… Der Computer für die Navigation bei Michael und Marco hat trotz monatelang Testen plötzlich seinen Dienst quittiert. Frust und Ärger prägten die Stimmung. Nun muss Plan B in die Tat umgesetzt werden, Navigation per Laptop auf dem Schoß… Am frühen Nachmittag sind wir dann am heutigen Etappenziel eingetroffen, haben die Fahrzeuge mit Startnummer und Sponsorenaufkleber versehen. Nach und nach sind die anderen Teilnehmer eingetroffen. Sehr interessante Fahrzeuge dabei 🙂 Gleich gibt es erst einmal etwas zu essen, dann die große Teamvorstellung und ab ins Hotel.